Baulücke


Baulücke
f <-, -n> незастроенный участок (чего-л)

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "Baulücke" в других словарях:

  • Baulücke — Baulücken sind Bereiche, in denen eine Bebauung im Gegensatz zu den umliegenden Bereichen (noch) nicht stattgefunden hat. Inhaltsverzeichnis 1 Hochbau 2 Beispiele 3 Straßenbau 4 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Baulücke — die Baulücke, n (Aufbaustufe) unbebaute Stelle zwischen zwei bebauten Grundstücken Beispiel: Die Baulücke wurde zuerst als Parkplatz genutzt, dann hat man dort ein Bürogebäude errichtet. Kollokation: eine Baulücke schließen …   Extremes Deutsch

  • Baulücke — Bau|lü|cke, die: unbebautes od. Trümmergrundstück zwischen bebauten Grundstücken: die B. wird geschlossen. * * * Bau|lü|cke, die: unbebautes od. Trümmergrundstück zwischen bebauten Grundstücken: In n, wo Baracken standen und Unfallautos rosteten …   Universal-Lexikon

  • Baulücke — Bau·lü·cke die; ein Grundstück ohne Haus zwischen anderen Grundstücken mit Häusern …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Baulücke — Bau|lü|cke …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Innenbereich — Mit Innenbereich bezeichnet man in Deutschland die Gebiete der „im Zusammenhang bebauten Ortsteile“ gemäß § 34 Baugesetzbuch (BauGB), die nicht durch einen qualifizierten Bebauungsplan überplant sind. Es handelt sich hierbei um einen fest… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserdom St. Bartholomäus — Der Frankfurter Kaiserdom St. Bartholomäus, von Norden vom Nextower beim Palais Quartier aus gesehen, August 2011 …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Plausdorf — Ostansicht des Schlosses; links das Herrenhaus, mittig im Vorderg …   Deutsch Wikipedia

  • Brühl (Leipzig) — Der Brühl ist eine der ältesten Straßen in Leipzig. Er hatte bis zum Zweiten Weltkrieg den Ruf als Weltstraße der Pelze, war die bedeutendste Straße der Stadt und trug wesentlich zu Leipzigs Weltruf als Handelsmetropole bei. Einige Zeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Frankfurter Dom — Der Frankfurter Kaiserdom St. Bartholomäus, im Vordergrund Saalhof und Eiserner Steg Grundriss des Kaiserdoms …   Deutsch Wikipedia

  • Kuhstraße — von Süden Die Kuhstraße in Rostock ist eine historische Straße im Stadtkern der Hansestadt. Sie verbindet die Lange Straße im Norden mit der Kröpeliner Straße im Süden. Die Kuhstraße lag in der westlichen Peripherie der einstigen Rostocker… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.